Kfz-Versicherung

In Deutschland ist die Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung als Pflichtversicherung ausgelegt. Kraftfahrzeuge werden von den Zulassungsstellen nur dann zum Betrieb im Strassenverkehr zugelassen, wenn Sie über Haftpflichtversicherungsschutz in dem gesetzlichen Umfang verfügen. Dies hat im Falle eines Unfalles für Sie die angenehme Folge, dass Schäden, die schuldhaft von Ihnen verursacht wurden, in der Regel von dieser Versicherung getragen werden. 

Ihre Kfz-Haftpflichtversicherung wird jedoch auch überprüfen, ob Sie sich an die Versicherungsbedingungen gehalten haben. Sofern sich für Ihre Versicherung ein Anhaltspunkt ergibt, wird sie nach Regulierung des Fremdschadens Regress anmelden. In vielen Fällen, zum Beispiel bei einer Trunkenheitsfahrt, einer Verkehrsunfallflucht oder auch bei einer Unfallverursachung wegen falscher oder unzulänglicher Fahrzeugbereifung, wird nach Abschluss der Regulierung Ihr Versicherer von Ihnen eine Beteiligung an den gezahlten Beträgen verlangen.

Neufahrzeuge stellen hohe Vermögenswerte dar, die oftmals Ersparnisse verschlingen oder über Banken finanziert sind. Um sich vor Vermögensverlusten abzusichern, unterhalten Sie eine Teilkaskoversicherung und Vollkaskoversicherung. Im Schadensfall wird der Kaskoversicherer den Fahrzeugschaden oder Verlust ersetzen. Immer? 

Auch jetzt wird der Versicherer zunächst prüfen, ob Sie sich an die Vereinbarungen in den Versicherungsbedingungen gehalten haben. Wenn nicht, wird die Leistung abgelehnt oder eingeschränkt. Wenn der Schaden grob fahrlässig herbeigeführt wurde, was bereits bei einem Unfall nach einer Rotlichtfahrt sein kann, wird der Versicherer seine Leistung einschränken oder gänzlich ablehnen. Der Inhalt Ihrer Schadensmeldung und auch die Feststellungen der Polizei ist daher für die Versicherung von höchstem Interesse.

Auch in diesen Fällen sollten Sie sich nicht auf einen umfangreichen Schriftwechsel mit Ihrem Versicherer einlassen. Allein haben Sie regelmäßig keine Chance.

Image
Björn Zager

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Mediator

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok