BU-Versicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung schützt Sie und Ihre Familie vor Einkommensverlusten durch Berufsunfähigkeit nach einem Krankheitsfall oder Unfall.

Gerade im Falle einer schweren Erkrankung mit der tragischen Folge der Berufsunfähigkeit lehnen Versicherer ihre Leistungen oftmals mit dem Einwand ab, dass bereits bei Abschluss der Versicherung von Ihnen nicht ausreichend Angaben zu Vorerkrankungen oder Verletzungen gemacht wurden. In einem solchen Fall werden Sie ohne kompetente Unterstützung nicht weiter kommen.

Oft entbrennt auch der Streit darüber, ob tatsächlich bereits Berufsunfähigkeit entsprechend der Versicherungsbedingungen eingetreten ist. Lassen Sie sich nicht auf eine Auseinandersetzung mit der Versicherung über diese Frage ein, sondern lassen Sie eine fachlich kompetente Einschätzung Ihrer Situation vornehmen.

Das tragische an Auseinandersetzungen mit einem BU-Versicherer ist, dass Sie währenddessen keine Leistungen erhalten. Je länger die Auseinandersetzung anhält, um so eher werden Ihre Ersparnisse aufgezehrt sein und die finanzielle Not drückend genug sein, um sich womöglich auf einen faulen Kompromiss mit dem Versicherer einzulassen, der nur für die Versicherung vorteilhaft ist.

Auch deshalb raten wir in solchen Fällen zu schnellem Handeln.

Image
Björn Zager

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Mediator

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen