Nachbarschaftsrecht - Fachanwalt zu den Regeln im Nachbarrecht

Im nachbarrechtlichen Bereich gibt es ein erhebliches Konfliktpotential:

  • Pflanzen wachsen vom Nachbargrundstück herüber, ohne dass sich der Nachbar darum kümmert.
  • Der Nachbar bringt Bepflanzungen an, die nicht den erforderlichen Abstand zur Grundstücksgrenze haben.
  • Der Nachbar errichtet einen Zaun, der die Sicht behindert.
  • Vom Nachbargrundstück gehen erhebliche Lärmbelästigungen aus.
  • Die Hecke an der Grundstücksgrenze ist zu hoch.


Das Bürgerliche Gesetzbuch enthält verschiedene Regelungen, die das Nachbarrecht betreffen. Ergänzend haben einzelne Bundesländer eigene Regelungen getroffen, die landestypische Konstellationen berücksichtigen. Für Baden-Württemberg gibt es hierzu das Nachbarrechtsgesetz (NRG).

Gerne prüfen wir für Sie die Rechtslage und klären Sie über Ihre Rechte auf.

Image
Günther Wölfle

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht
Fachanwalt für Miet- u. Wohneigentumsrecht

Aktuelles

Copyright © 2020 Klein & Partner mbB Rechtsanwälte.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen